Über Mediation

communication-1082657_1920

Konflikte, Meinungsverschiedenheiten, Auseinandersetzungen…. all das gehört zum Alltag und zum Menschsein an sich dazu! Ob in der Nachbarschaft, in der Ehe, zwischen Mieter und Vermieter, im Betrieb, im Verein, in der Schule, in der Gemeinde, zwischen Geschwistern, bei Trennung und Scheidung, zwischen Wirtschaftspartnern, … Konflikte gibt es überall!

crawl-1076324_1280

Jeder Einzelne geht bei einem Konflikt oft zunächst von seiner eigenen Wahrnehmung und seinem eigenen Weltbild aus und ist vom Zutreffen seiner Meinung und seiner Forderungen überzeugt. … Das Problem ist nur: der andere / die anderen auch!

Vieles lässt sich im Gespräch klären. Manches bleibt liegen und wird aufgestaut, bleibt ungeklärt. Emotionen bauen sich auf. Ärger, Wut, Enttäuschung. Irgendwann kann es passieren, dass die Betroffenen den Konflikt nicht mehr selbstständig lösen können. Dann gibt es verschiedene Möglichkeiten, damit umzugehen: Man kann dem anderen mit Gewalt drohen, man kann vors Gericht ziehen, oder man kann mit Hilfe einer Mediatorin eine Konfliktlösung durch Interessenausgleich anstreben.

cropped-humber-bridge-356603_1920.jpg

Was ist Mediation aber eigentlich? Hier ist Mediation kurz, knapp und vor allem anschaulich vom Bundesverband Mediation e.V. erklärt. Mediation ist ein strukturiertes und freiwilliges Verfahren, mit dem Konflikte außergerichtlich und selbstbestimmt beigelegt werden können. Die Mediatorin agiert neutral und allparteilich und kann als Brücke zwischen den beiden zerstrittenen Parteien dienen. Über sie kann Kommunikation wieder möglich werden. Mediation ist ergebnisoffen. Und Mediation ist ein vertrauliches Verfahren.

Wollen Sie mehr über Mediation wissen?
Dann kontaktieren Sie mich einfach! Ich informiere Sie unverbindlich.